Prophylaxe

Was genau bedeutet eigentlich “Prophylaxe”?

Prophylaxe bedeutet vorbeugen.

Ziel ist, Krankheiten erst gar nicht entstehen zu lassen beziehungsweise frühzeitig zu erkennen und einer Verschlimmerung entgegenzuwirken. Mund und Zähne sollen gesund bleiben, denn Zähne und Allgemeingesundheit beeinflussen sich gegenseitig. Zahnerkrankungen vorzubeugen ist in unserem ganzheitlichen Praxiskonzept von zentraler Bedeutung.

 

Die häufigsten Krankheiten im Mund sind:

  • Karies (Zahnfäule)
  • Parodontitis (Entzündung des Zahnhalteapparats).

Dabei gilt: je eher mit der Vorsorge begonnen wird, desto besser lassen sich Erkrankungen der Zähne und des Zahnfleisches verhindern – und das in jedem Lebensalter!

Das Beste was man für sein Lächeln tun kann – regelmäßige Kontrolle und professionelle Zahnreinigung

Zur Prophylaxe gehört zunächst einmal die Befunderhebung. Wir erfassen den momentanen Zustand des gesamten Gebisses sowie aller umgebenden Strukturen der Mundhöhle. Ergänzend wird auf Wunsch die professionelle Zahnreinigung durch unsere Dentalhygienikerin durchgeführt: Zahnzwischenräume werden gereinigt; Zahnstein, Verfärbungen und Plaque werden wirkungsvoll entfernt. Um ein schnelles Wiederanhaften von Belägen zu vermieden werden Ihre Zähne poliert und im letzten Schritt mit einem Fluorid-Lack versiegelt. Individuelle Tipps zur richtigen Zahnpflege runden die Behandlung ab.

Die professionelle Zahnreinigung ist keine Kassenleistung! Einige Krankenkassen bezuschussen jedoch eine professionelle Zahnreinigung zur Vorbeugung gegen Zahnerkrankungen. Hierzu bitten wir Sie sich Informationen bei Ihrer Krankenkasse einzuholen!

Kinderprophylaxe

– genauso wichtig wie bei Erwachsenen

Um Kinder an den Zahnarztbesuch zu gewöhnen, empfehlen wir sie von klein auf zu Ihren Terminen mitzubringen. Ab dem dritten Lebensjahr ist auch eine Kinderprophylaxe durchaus sinnvoll und wird von uns empfohlen, da Milchzähne sehr empfindlich, angreifbar und somit sehr anfällig für Karies sind. Aus diesem Grund ist es wichtig, den Kindern die richtige Pflege näher zu bringen, die Eltern zu schulen und somit Karies vorzubeugen.

Dr. Blum & Partner

  • Taunusallee 7–11
  • 56130 Bad Ems
  • Tel.: 02603 936 25 90
  • Mail: info@oc-blum.de

  • Mo bis Do 08:00 bis 17:00 Uhr
  • Fr 08:00 bis 12:00 Uhr
  • Termine nach Vereinbarung
Ja, ich akzeptiere die hier eingesehene Datenschutzerklärung.